Philosophie

Unsere Philosophie – unser Konzept, unser Leitbild, unser Selbstverständnis, unsere Ziele.

Unser Mitglied, seine Gesundheit und sein Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt all unseren Handelns!

Jedes Mitglied hat Anspruch auf bestmögliche Betreuung und erstklassige Beratung durch qualifizierte Mitarbeiter. Wir möchten erreichen, dass sich alle Mitglieder bei uns wohl fühlen.

Unser Anspruch dabei: Gemeinsam für ein besseres Leben. Bei unserer modernen Lebensweise werden viele für unsere Gesundheit wichtige körperliche Reize vernachlässigt. Wir werden überwiegend immer bequemer, wir leben nicht mehr im Einklang mit unseren natürlichen Anlagen und Veranlagungen – und werden damit auch immer anfälliger und schwerfälliger. Unser Ziel ist es daher das Bewusstsein zu schaffen, dass wir für die Erlangung und Erhaltung einer umfassenden körperlichen und geistigen Fitness und damit für eine bis ins hohe Alter andauernde Gesundheit diese fehlenden Reize bewusst setzen müssen.

Unser Handeln dabei gründet sich auf die Erkenntnisse und Ergebnisse unserer sehr erfolgreichen 2 Millionen Jahre andauernden menschlichen Evolutionsgeschichte und unsere dabei ständig angepasste genetische Entwicklung. Alle Bemühungen, die sich gegen unsere genetische Veranlagung richten sind von vornherein zum Scheitern verurteilt. Es geht nur im Einklang mit und nicht gegen unsere Natur. Unser Skelett, unser Körperbau, unsere Muskeln, ja alle unsere Organsysteme sind auf eine Lebensweise ausgerichtet, die von Bewegung jeder Art geprägt ist, ja von Bewegung elementar abhängt. Auf den Punkt gebracht: Ohne ausreichende Bewegung kein lebenswertes Leben.

Die Resultate der unterschiedlichen Arten von Bewegung, die die Natur und unser Überleben uns Menschen geboten und abgefordert hat, sind folgende besonders wesentliche, ja existenzielle Merkmale und Fähigkeiten der menschlichen Entwicklunggeschichte:

 • Ausdauer    • Kraft    • Koordination  • Beweglichkeit

Alle diese Komponenten menschlicher Lebens- und (Überlebens)fähigkeiten entwickelten sich aus der Notwendigkeit sich zu bewegen –

  • sei es indem der Mensch ...
  • gejagt, geworfen, Beute geschleppt, gezogen und zerlegt hat,
  • gekämpft und sich verteidigt hat,
  • auf Bäume und Felsen geklettert ist,
  • geflüchtet und ausgewichen ist,
  • geschwommen und getaucht ist,
  • seine Behausung geschaffen und verändert oder ...
  • sich handwerklich in jeder Form
    (Herstellung von Waffen und Werkzeug) betätigt hat.
Alle diese Bewegungsfähigkeiten sind für eine lange Selbstständigkeit im Alter unabdingbar.

Sie bedingen sich vielfach auch gegenseitig.

duo

 

Auf die Wiedererlangung und Förderung der uns eigentlich in die Wiege gelegten Talente, die leider in unserer modernen Welt oft nicht mehr gebraucht und genutzt werden, gründet sich unsere Zielsetzung und basiert unsere Arbeit. Das Ergebnis umfangreicher Bewegung entspricht dann fast automatisch den individuellen Wünschen der modernen Menschen – wie gute Figur, genügend Kraft, Leichtfüßigkeit, Geschicklichkeit etc.

Ausreichende, vielseitige Bewegung führt auch zu einer verbesserten Verdauung und einem besseren Stoffwechsel, aber auch zu einem besseren körperlichen, seelischen und geistigen Wohlbefinden - wie viele Studien eindrucksvoll gezeigt haben.

Alle 4 genannten körperlichen Kompetenzen sind für die Erhaltung oder Wiedererlangung unserer Gesundheit und natürlichen Fähigkeiten von essentieller Bedeutung. Daher sind diese wichtige Bestandteile der individuellen Trainigspläne und unserer Trainingsempfehlungen.

Auf Basis des von uns entwickelten Körper-Kompetenz-Checks, mit Hilfe dessen die Fähigkeiten jedes Mitglieds in allen 4 Bereiche objektiv und vergleichbar erfasst werden, wird für jeden Einzelnen ein individueller Trainingsplan erstellt – um Stärken zu stärken und Schwächen zu schwächen.

Erfreulicherweise können wir von Natur aus auch bereits stark eingeschränkte Kompetenzen in jedem dieser 4 Bereiche – durch gezieltes Training – wieder deutlich stärken. Dabei spielt es keine Rolle in welchem Alter und mit welcher Ausgangssituation zu trainieren begonnen wird.

Jeder kann durch gezieltes Üben selbst bereits unwiederbringlich verloren geglaubte Fähigkeiten zurückgewinnen und damit ein lebenswertes Leben mit allen uns individuell möglichen Freiheitsgraden wiedererlangen.

Zusätzlich weisen wir auf die Bedeutung einer natürlichen und damit gesunden Ernährung hin – eine Ernährung, die unseren genetischen Dispositionen möglichst weitgehend entsprechen sollte. Wir bieten deshalb eine entsprechende Ernährungsberatung an – teilweise als fester Bestandteil des gewählten Trainingsmoduls, teilweise optional.

Eines aber sollte uns allen in diesem Zusamenhang bewusst sein: Auf die Ernährungsbestandteile der Jäger und Sammler sind wir genetisch noch immer gepolt, denn die Phase Jagen und Sammeln prägte 99,5 % der menschlichen Entwicklungsgeschichte.

Ergo: Was als Resultat einer erfogreichen Jagd und erfolgreichen Sammelns anfällt ist genau für uns richtig. Daran kann jeder sofort erkennen, welche Lebensmittel grundsätzlich gut und welche unnatürlich und damit „artfremd“ sind.

Umgangsweise im INJOY:

Wir begegnen einander und unseren Mitgliedern gegenüber offen, mit Respekt und mit Vertrauen – unser Wort gilt.
Wir bekennen uns zu: Fairness, Offenheit, Zuverlässigkeit, Wertschätzung, Verantwortung, Freundlichkeit.
Wir möchten unsere Mitarbeiter überdurchschnittlich bezahlen können und regelmäßig aus- und weiterbilden –
sie werden es Ihnen mit besonderen Leistungen danken.